Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für Februar, 2008

Vogelgrippe in Tibet

Wie derStandard heute unter Bezugnahme auf das chinesische Landwirtschaftsministerium berichtet, gab es am 6. Februar einen erneuten Ausbruch der Vogelgrippe nahe der Hauptstadt Lhasa. Demnach haben die Behörden bereits Notfall-Maßnahmen ergriffen und tausende Tiere vorsorglich getötet.

In einem ausführlichen Telefonat zwischen der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem chinesischen Ministerpräsitenten Wen Jiabao am letzten Freitag wurden unter anderem deutsche Politiker nach Tibet eingeladen, um sich dort selbst ein Bild von der Lage in der autonomen Region zu machen. Beide Regierungschefs drückten in dem Gespräch vor allem ihren Willen aus, die bilateralen Beziehungen […]